Polska Great Britain Deutsche
   
Unser Angebot: Seile

 

Bauseile
nach PN-EN 12385
DIN 3052, DIN 3053, DIN 3055, DIN 3060

Durchmesser  Konstruktion TS[n/mm²] MBL[kN] kg[kg/m] A[mm²] Durchmessertoleranz Belastbarkeit [kg]
verzinkt 1 7x7 2400 0,86 0,0038 0,43 8% 15
1,2 7x7 2400 1,24 0,0055 0,62 8% 21
1,5 7x7 2400 1,93 0,0086 0,97 8% 33
2 7x7 1770 2,54 0,0153 1,72 8% 43
3 7x7 1770 5,71 0,0345 3,88 8% 97
4 7x7 1770 10,16 0,0614 6,91 7% 173
5 7x7 1770 15,88 0,0960 10,8 7% 270
6 7x7 1770 22,87 0,1382 15,55 6% 389
1 1x7 1770 0,93 0,0048 0,58 8% 16
1,5 1x7 1770 2,11 0,0110 1,32 8% 36
1 1x19 1770 0,91 0,0048 0,58 8% 15
1,2 1x19 1770 1,31 0,0069 0,84 8% 22
1,3 1x19 1770 1,54 0,0081 0,98 8% 26
1,5 1x19 1770 2,05 0,0109 1,31 8% 35
1,8 1x19 1770 2,95 0,0157 1,89 8% 50
2 1x19 1770 3,64 0,0194 2,33 8% 62
2,8 1x19 1770 7,14 0,0380 4,57 8% 121
3 1x19 1770 8,2 0,0436 5,25 8% 139
rostfrei 1,5 7x7 1570 1,26 0,0086 0,97 8% 21
2 7x7 1570 2,25 0,0153 1,72 8% 38
3 7x7 1570 5,07 0,0345 3,88 8% 86
4 7x19 1570 9,09 0,0609 6,68 7% 154
5 7x19 1570 14,2 0,0952 10,45 7% 241
6 7x19 1570 20,46 0,1371 15,04 6% 348
8 7x19 1570 36,37 0,2438 26,75 5% 618
10 7x19 1570 56,83 0,3810 41,8 5% 966
12 7x19 1570 81,84 0,5468 60,19 5% 1391
2,5 1x19 1570 5,05 0,0303 3,65 8% 86
3 1x19 1570 7,27 0,0436 5,25 8% 124
4 1x19 1570 12,93 0,0776 9,34 7% 220
5 1x19 1570 20,21 0,1212 14,6 7% 343
6 1x19 1570 29,1 0,1746 21,02 6% 495

MBL Minimale Bruchkraft; ausgedrückt in [kN]
TS Nennfestigkeit; ausgedrückt in [N/mm2]
kg Gewicht
! Während der Benutzung der Seile erfolgt die bleibende Dehnung, die am meisten 0,2 – 0,5% beträgt und wenn die Seile intensiv benutzt werden, kann sie sogar 0,8% betragen.
I Die elastische Verlängerung der Seile hängt von der angreifenden Kraft (Belastung), dem metallischen Querschnitt und der Komplexität der Seilkonstruktion ab, die durch Elastizitätsmodul (E) ausgedrückt wird. In der Tabelle wird der Wert des Moduls für ausgewählte Seilkonstruktionen angegeben. Die elastische Verlängerung ist instabil und verschwindet nach der Beseitigung der Belastung.
I Der Elastizitätsmodul (E) ist um ca. 25% höher für Seile mit Stahleinlage.
Konstruktion E [kN/mm2]
1x7 150
1x19 140
6x7 95
6x19 90
6x37 80
drehungsfrei 115

 

! Die Dehnung kann man nach der unten angegebenen Formel berechnen. Wenn man in die Formel die minimale Bruchkraft einsetzt, berechnet sich der maximale Wert der elastischen Verlängerung für ein neues Seil,
  mathematischen formel
 
A
- metallischer Querschnitt [mm²]
   
I Seile mit einem niedrigen Elastizitätsmodul ertragen besser dynamische Belastungen und Seile (und Litzen) mit einem höheren Elastizitätsmodul sind besser für das Heben der Dauerbelastungen geeignet.
   
 
   
   
   
   
   
   
   
    ...