Polska Great Britain Deutsche
querschnitte
   
Unser Angebot: Anschlagseile

 

Allgemeine Informationen über Anschlagseile
Informationen über Anschlagseile  Informationen über Anschlagseile 
Bezeichnung - Anschlagseile 
1 Der Hersteller von Anschlagseilen
2 Anschlagseilart
 3  Produktionsserie – eine unikale Nummer. In unserer Firma sind alle Elemente identifizierbar, die zur Herstellung von Anschlagseilen benutzt wurden.
4 Die Nutzlänge des Anschlagseiles
5 Durchmesser des Seiles oder des Anschlagseiles
6 CE-Kennzeichnung
7 WLL (working load limit) – zulässige Tragfähigkeit, bei der Anwendung im Schnürgang und mit dem Neigungswinkel, der nicht größer als 45º ist

Alle oben genannten Informationen müssen sich auf dem neuen Anschlagseil befinden.

 
I Die Tabelle unten zeigt zulässige Temperaturbereiche für den Einsatz von Anschlagseilen
Anschlagseilart Material Temperaturbereich Bemerkungen
F Stahldrahtseil mit Naturfasereinlage -40º bis 100ºC vorübergehende Überschreitungen sind möglich
F Stahldrahtseil mit Kunstfasereinlage -40º bis 100ºC  
F Stahldrahtseil mit Stahleinlage -40º bis 150ºC vorübergehende Überschreitungen sind möglich
S Stahldrahtseil mit Naturfasereinlage -40º bis 100ºC vorübergehende Überschreitungen sind möglich, Tragfähigkeit auf 90% des Nennwertes reduziert
S Stahldrahtseil mit Kunstfasereinlage -40º bis 100ºC Tragfähigkeit auf 90% des Nennwertes reduziert
S Stahldrahtseil mit Stahleinlage -150º bis 200ºC vorübergehende Überschreitungen sind möglich, Tragfähigkeit auf 90% des Nennwertes reduziert
   
I Die Nutzlänge des Anschlagseiles wird von dem Punkt des Aufhängens vom Anschlagseil bis zu dem Punkt des Aufhängens von der Last gemessen. Die unten angeführten Schemata zeigen die richtig bestimmte Länge des Anschlagseiles.

Länge des Anschlagseiles
   
! Es ist wichtig, dass der Neigungswinkel α 60º nicht überschreitet, es ist unzulässig.
I Die Tragfähigkeit hängt von dem Kosinus des Winkels zwischen dem Strang und der Richtung des Lasthebens ab (im Falle von mehrsträngigen Anschlagseilen).
! Im Falle von mehrsträngigen Anschlagseilen mit verschiedenen Stranglängen darf man nicht vergessen, dass derjenige Strang die größte Last tragen wird, für den der Neigungswinkel α im Extremfall am kleinsten sein wird (der Winkel α = 0º), die ganze Last wird durch einen Strang getragen. Falls Sie Zweifel haben, setzen Sie sich bitte mit unseren Fachleuten in Verbindung.
! Wenn nicht alle Stränge eines mehrsträngigen Anschlagseiles zum Lastheben benutzt werden, soll man die unten angegebenen Faktoren verwenden, um den Wert der Tragfähigkeit (WLL) zu bestimmen:
   
Anschlagseilart Die Zahl der benutzten Stränge Faktor (Multiplikator des Nennwertes WLL)
2–strängig 1 0,5
3-, 4-strängig 2 0,75
3-, 4-strängig 1 0,33
   
! Der Schnürgang reduziert die Tragfähigkeit des Anschlagseiles auf 80% des Nominalwertes. Im Falle von mehrsträngigen Anschlagseilen soll man bei der Berechnung der Tragfähigkeit sowohl den Neigungswinkel α, als auch den Schnürgang berücksichtigen.

 
Schnürgang  Anschlagseiles

 

Seitenanfang