Polska Great Britain Deutsche
querschnitte
   
Unser Angebot: Anschlagseile

 

Einsträngige Anschlagseile
nach PN-EN 13414-1:2004
PN-EN 13411-2:2001
PN-EN 13414-3:2004

  F S F S
Seildurchmesser [mm]
WLL
ohne Schnürgang
WLL
im Schnürgang
6 0,39 0,34 0,3 0,27
8 0,69 0,61 0,55 0,49
9 0,87 0,77 0,69 0,62
10 1,07 0,95 0,86 0,76
11 1,30 1,15 1,04 0,92
12 1,54 1,37 1,24 1,01
13 1,81 1,61 1,45 1,29
14 2,10 1,87 1,68 1,49
16 2,74 2,44 2,20 1,95
18 3,47 3,09 2,78 2,47
20 4,29 3,81 3,43 3,05
22 5,19 4,61 4,15 3,69
24 6,18 5,49 4,94 4,39
26 7,25 6,44 5,80 6,18
28 8,41 7,47 6,72 5,98
30 9,65 8,58 7,72 6,86
32 10,98 9,76 8,78 7,81
34 12,39 11,02 9,91 8,81
36 13,89 12,35 11,12 9,88
40 17,15 15,25 13,72 12,20
44 20,76 18,45 16,60 14,76
   
WLL
Die Tragfähigkeitswerte in der Tabelle werden in Tonnen ausgedrückt.
   
I Die in der Tabelle angegebenen Tragfähigkeitswerte beziehen sich auf Stahldrahtseile der Klasse 6x36 und 6x19 mit Fasereinlage und mit der Nennzugfestigkeit der Drähte, die nach der Norm EN-PN 12385 1700 N/mm² beträgt. Die Änderung der Nennzugfestigkeit auf 1960 N/mm² erhöht die Tragfähigkeit um 10,7%. Die Anwendung der Seile mit Stahleinlage erhöht die Tragfähigkeit um 7,8%. Bei der gleichzeitigen Anwendung von Stahleinlagen und bei erhöhter Zugfestigkeit gewinnt man die Erhöhung des Tragfähigkeitwertes um fast 19,5%.
   
I Gespleißte Anschlagseile sollen mindestens 5 Spleiße haben. Die Länge des Spleißes soll mindestens 15 mal Seildurchmesser betragen.
   
I Die Endungen von gespleißten Anschlagseilen können zusätzlich durch einen wärmeschrumpfenden Kunststoff versichert werden. Wenn Sie Einzelheiten erfahren wollen, fragen Sie bitte in unserer Verkaufsabteilung nach.
   
I Die Anschlagseile sollen ähnlich wie Seile oder auch andere Metallwerkzeuge konserviert werden. Zu diesem Zweck empfehlen wir Unolit Spray Oil. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

! Unter keinen Umständen darf man die Tragfähigkeit überschreiten. Der Tragfähigkeitswert befindet sich auf dem Anhänger von jeder Schlaufe. Die Anschlagseile mit unleserlichen Markierungen dürfen nicht benutzt werden und sollen außer Betrieb gesetzt werden.
   
! Der Benutzer ist verpflichtet, die Anschlagseile regelmäßig zu kontrollieren, nach der Norm PN-EN 13414-2.
   
! Hier werden die zulässigen Einsatztemperaturen für Anschlagseile angegeben, abhängig von ihrer Konstruktion. Man soll diese Anweisungen unbedingt befolgen.
   
! Bei Bestellung der Anschlagseile soll man unbedingt die Länge des Anschlagseiles angeben, die genau nach den Kriterien von der Seite gemessen werden soll. Man soll auch den Tragfähigkeitswert angeben (eventuell, nach der Besprechung mit der Verkaufsabteilung - die Konstruktion und den Seildurchmesser). Die Schlaufen von den Anschlagseilen werden nach der Norm gefertigt, alle Abweichungen müssen in der Bestellung angegeben werden.
   
    Schlaufen von den Anschlagseilen
   
F Anschlagseilart, F (Ferruled) - gepresst
S Anschlagseilart, S (Spliced) - gespleißt
k Seilendverbindung - Kausche
s Seilendverbindung - Schäkel
h Seilendverbindung - Haken
   
   
   
Anschlagseil Seilendverbindung

Seitenanfang