Polska Great Britain Deutsche
   
Unser Angebot: Seile

 

Seile der allgemeinen Anwendung

 

D
U
R
C
H
M
E
S
S
E
R
6×7+FC 6×19+FC 6×37+FC 6×19S+FC
MBL[kN] MBL[kg] kg[kg/1m] MBL[kN] MBL[kg] kg[kg/1m] MBL[kN] MBL[kg] kg[kg/1m] MBL[kN] MBL[kg] kg[kg/1m]
3 5,28 90 0,0310                  
4 9,40 160 0,0552                  
5 14,69 250 0,0862 13,58 231 0,0865 13,05 222 0,0865      
6 21,15 360 0,1241 19,56 333 0,1245 18,79 320 0,1245      
8 37,60 640 0,2208 34,77 591 0,2214 33,41 568 0,2214 37,38 636 0,2278
9             42,29 719 0,2802      
10 58,76 999 0,3450 54,33 924 0,346 52,21 888 0,3460 58,41 993 0,3559
11 71,10 1209 0,4174 65,75 1118 0,4186 63,18 1074 0,4186 70,67 1202 0,4307
12 84,62 1439 0,4967 78,24 1331 0,4982 75,18 1279 0,4982 84,11 1430 0,5128
13             88,24 1501 0,5847      
14 115,17 1959 0,6762 106,50 1811 0,6781 102,34 1741 0,6781 114,48 1947 0,6977
16 150,43 2558 0,8832 139,10 2366 0,8857 133,34 2273 0,8857 149,52 2543 0,9113
18 190,39 3238 1,1178 176,05 2994 1,121 169,17 2877 1,1210 189,24 3218 1,1534
20             208,85 3552 1,3840 233,64 3973 1,4239
22             252,72 4298 1,6746 282,70 4808 1,723
24             300,75 5115 1,9929 336,44 5722  
26             352,97 6003 2,3389      
28             409,36 6962 2,7126      

I Die in der Tabelle angegebenen Belastungswerte, die in [kg] ausgedrückt werden, sind für den Sicherheitsfaktor 6 gerechnet worden. Man soll nicht vergessen, dass der Sicherheitsfaktor für bestimmte Anwendungen verschiedene Werte annehmen kann, z.B. 3 für das Abschleppen (Kraftrichtung ist senkrecht zur Gravitation) oder sogar 15, wenn die Seile zum Heben der Personen verwendet werden. Falls Sie Zweifel haben, nehmen Sie, bitte Kontakt mit Spezialisten oder mit unseren Handelsvertretern auf.
 
Konstruktion DIN-Norm
6×7 3055
6×19S 3058
6×19 3060
6×37 3066
I In diesem Katalog finden Sie wesentliche Informationen über Stahldrahtseile. Alle technischen Kenndaten beziehen sich (wenn nicht anders angegeben) auf die Nennfestigkeit der Drähte von 1770N/mm2 und auf die Schlagrichtung sZ.
! Wenn man Stahldrahtseile für bestimmte Anwendung auswählt, soll man auch die Art der Kerneinlage berücksichtigen - allgemein werden sie in Stahl- und Fasereinlagen geteilt. Zusätzlich werden die Fasereinlagen in Naturfasern (Jute, Baumwolle, Sizal) und in Kunstfasern (Polypropylen) geteilt. Unten geben wir Beschränkungen und Anweisungen für Benutzung der Kunst- und Naturfasern an.
  • Naturfasern können eine heterogene Struktur haben – das verursacht Unterschiede in Seildurchmesser
  • Kunstfasern können in einem beschränkten Temperaturbereich verwendet werden
  • Naturfasern absorbieren viel besser Schmiermittel und Seilöle
  • Kunstfasern sind leichter
  • Naturfasern haben eine niedrigere mechanische Festigkeit
  • Kunstfasern haben eine differenzierte chemische Beständigkeit
  • Naturfasern können den Naturprozessen unterliegen, wie z.B. Vermoderung
  • Kunstfasern absorbieren Wasser in einem niedrigeren Grad

 

Seitenanfang

 

    ...